Jetzt kostenlose Demo buchen!

Kostenlose Demo!

Jetzt Termin buchen!

TSE

Technische Sicherheitseinrichtung
für dein Kassensystem

Ab 2020 ist es für Gewerbetreibende mit elektronischem Kassensystem verpflichtend, eine zertifizierte Technische Sicherheitseinrichtung zu verwenden. Sie erstellt für alle Kassiervorgänge eine eindeutige Signatur, die protokolliert wird. Daneben sind Händler zur Ausgabe von Belegen verpflichtet (in gedruckter oder elektronischer Form). Diese Belege müssen die Seriennummer der Kasse bzw. der TSE enthalten, sowie den Signaturzähler und einen Prüfwert. Wir freuen uns, dir unterschiedliche Möglichkeiten anbieten zu können, dein Kassensystem mit einer TSE auszustatten. Hierbei nutzen wir die Hardware von Epson und Swissbit, die du über uns bestellen und installieren lassen kannst.

Bitte beachten, dass für alle Kunden, die Ihre Kasse auf einem Apple-Gerät mit macOS betreiben, nur die Lösungen von Epson zur Verfügung stehen!

Swissbit TSE USB-Stick

Für alle, die ihren Drucker nicht wechseln oder nachrüsten möchten, bieten wir eine USB-Lösung von Swissbit an. Hier wird die TSE wie ein USB-Stick an Ihren PC angeschlossen und dann über beiliegende Treiber installiert. Bitte beachte, dass diese Lösung sich nicht für Geräte mit macOS eignet. Falls du also ein Apple Gerät für deine Kasse nutz, bitten wir dich, auf die unten genannten Lösungen von Epson zurückzugreifen.

Epson Drucker inkl. Fiskallösung (TSE)

Der Epson TM-m30III Drucker wird mit der entsprechenden TSE (MicroSD) versendet. Dadurch wird keine weitere Hardware zur Anbindung der TSE benötigt. Der Drucker wird wie ein regulärer Drucker direkt am PC oder Mac angeschlossen und von uns installiert.
Bitte beachten: Aktuell kann es bei Epson Produkten ggf. zu Lieferverzögerungen kommen! Wir haben hierauf leider keinen Einfluss und bitten um Verständnis. 

Epson TSE MicroSD: Abgelaufene TSE erneuern

Kunden, die bereits einen Bondrucker der Serie Epson TM-m30 inkl. des Fiscal Modul-Kits einsetzen, können ihr Gerät mit der Epson TSE MicroSD gesetzeskonform erneuern, sobald die alte Karte abgelaufen ist. Die MicroSD-Karte wird einfach in den an den Kassendrucker angeschlossenen Adapter des Fiscal Modul-Kits eingesteckt. Das TSE-Modul wird dann wie gehabt direkt über den Epson Bondrucker angesprochen, der Drucker übernimmt die Kommunikation mit dem Kassensystem. Bitte beachten: Aktuell kann es bei Epson Produkten ggf. zu Lieferverzögerungen kommen! Wir haben hierauf leider keinen Einfluss und bitten um Verständnis.

Sicherung deiner TSE-Dateien

Als Unternehmer bist du verpflichtet, für eine sichere, externe Speicherung der Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht zu sorgen. Hier kannst du entweder die Datensicherung für 4,90 Euro im Monat zubuchen, oder die Sicherung eigenständig durchführen.

Für 4,90 Euro pro Monat erhältst du eine ortsunabhängige Sicherung deiner Daten innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren, auf die du bei Bedarf jederzeit zurückgreifen kannst. Die Daten sind dann in deiner Kasse unter dem Menüpunkt „Archive“ abrufbar.

Du möchtest deine Dateien lieber selber sichern? Hier findest du eine Kurzanleitung zur Vorgehensweise.