Inventur leicht gemacht

Mit Satellite behältst du den Überblick

Die Hauptinventur verschlingt jedes Jahr aufs Neue Zeit und Personal. Mit der Kassensoftware Satellite ist die Inventur schnell erledigt: dank der integrierten Warenwirtschaft und Inventur-Funktion kannst du die Zählung ganz einfach mobil erledigen.

 

Selbst in kleinen Geschäften ist die händische Inventur ein Kraftakt: alle Produkte müssen einzeln gezählt werden und mit den ausgedruckten Listen abgeglichen werden. Schnell ist jede Übersichtlichkeit dahin und Fehler schleichen sich ein. Dabei ist eine korrekte Inventur nicht nur verpflichtend, du profitierst auch davon, stets zu wissen, wie voll dein Lager ist.

Halte dein Sortiment aktuell

Inventur und Warenwirtschaft gehen Hand in Hand. Der erste Schritt zur einfachen Inventur ist deswegen ein aktuelles und gepflegtes Sortiment. Denk dran, neue Produkte in die Kasse einzutragen und Eingänge und Ausgänge zu verbuchen. Wichtig ist auch, dass du dabei den Kabinettverbrauch in deinem Salon nicht vergisst.

Sind deine Artikel einmal im Kassensystem Satellite erfasst, kannst du sie jederzeit bearbeiten, ausbuchen und den Bestand ändern. Im Menüpunkt „Lagerbestand“ findest du auf einem Blick alle SOLL-Bestände im Lager.

Deine Inventur wird mobil

Um deine Inventur zu starten, hast du zwei Möglichkeiten: Entweder du generierst eine Liste der Produkte, druckst sie aus und zählst händisch. Oder du öffnest die Kasse auf deinem Tablet im Netzwerk und gehst mit deinem Bluetooth-Handscanner direkt in das Lager. Hier kannst du die Inventur starten, die Produkte einscannen und den vorhandenen Bestand direkt eintragen. Die Kasse vergleicht im zweiten Schritt den eingegebenen IST-Wert mit dem SOLL, der laut Kasse vorhanden sein sollte. Besteht eine Differenz, siehst du es ebenfalls auf den ersten Blick und kannst zum Beispiel einen Grund eingeben.

Zusammen arbeiten

Du kannst deine Kasse auf beliebig vielen mobilen Geräten im Netzwerk aufrufen. Auf diese Weise ist es einfach, mit deinen Mitarbeitern und Kollegen zusammen zu arbeiten. Erstelle dazu Einzelinventuren über verschiedene Lieferanten und Artikelgruppen. Jeder, der mitmacht, erhält eine Einzelinventur und kann sie separat bearbeiten. Zusammen erledigt sich die Inventur in noch kürzerer Zeit!

Bestände automatisch aktualisieren

Die Inventur bleibt solange im Entwurfs-Modus, wie du an ihr arbeitest. Erst wenn du sie wirklich abschließen willst, aktualisiert sich dein IST-Bestand und wird in das Lager übernommen. So kannst du alles in Ruhe überprüfen und stellst sicher, dass es keine Fehler gibt. Bist du fertig, kannst du dir die vollständige Liste der Inventur exportieren und zum Beispiel ausdrucken.

 

Du willst dir die Inventur einmal genauer ansehen? Melde dich direkt bei uns oder ruf an unter 0228-38 75 9280 und vereinbare eine kostenlose Demo.

2018-11-27T10:53:01+00:00November 27th, 2018|